Raus ins Abenteuer Bergisches Land mit dem neuen Geoexkursionsführer aus dem Eifelbildverlag

Mysteriöse Goldschätze, Korallenriffe, saftige Urwälder, explosives Schwarzpulver und Felsen, auf denen der Teufel selbst sein Unwesen getrieben haben soll – wer all das entdecken will, der muss nicht die ganze Welt bereisen. Auch das Bergische Land zwischen Köln und Remscheid kann vollgepackt sein mit Abenteuern, die man kaum zählen kann, wenn man weiß, welche Routen man einschlagen und wo man genauer hinsehen sollte. Der Geologe Sven von Loga und die Journalistin Claudia Lehnen haben in ihrem neuen Geoexkursionsführer „Korallen, Kalk und Kletterfelsen“ zehn Touren für Entdeckerfamilien zusammengestellt. Wer ihnen folgt, wird belohnt mit wunderschönen Landschaften, geheimnisvollen Geschichten, spannenden Abenteuern und lernt nebenbei noch eine Menge über die Entstehung der Erde. Es geht zum Beispiel zu Europas längster Eisenbahnbrücke, in der sich ein goldener Niet befinden soll, der irgendwo über der Wupper noch auf seine Entdeckung wartet. Oder tief hinunter in die Dunkelheit der Zwergenhöhle bei Schloss Gimborn, in der der Geduldige die Entstehung von Tropfsteinen beobachten kann. Oder über 154 Stufen hoch hinauf auf den Aussichtsturm am Lindchen, wo ein sagenhafter Ausblick wartet. Zu entdecken gibt es hier massenhaft: Stromatoporenäste, versteinerte Korallen, edelsteingleich glitzernde Schlacke, Pulvertürme, aber auch Lebendiges wie Kühe und Hochlandrinder, Pferde, Gänse, Truthähne, Nacktschnecken, Käfer, Hühner und Molche. Kleine „Geschichten zu erzählen bei der Rast“ verraten gerade mitwandernden Kindern Geheimnisse über Gräber, Hexen, schrullige Vorfahren und Spukgestalten. Und wer bei all den Abenteuern nicht nur mutiger, sondern auch noch ein bisschen schlauer werden will, der kann die geologischen Exkurse lesen, die aus jedem Neugierigen einen angehenden Wissenschaftler der Erdgeschichte machen.  

Eingebettet sind die Touren in nützliches Basiswissen wie zum Beispiel: Nötige Ausrüstung, Anforderungen an den Wandernden, Anfahrt, Einkehrmöglichkeiten und die besten Picknickplätze. Wer sich auf keinen Fall verlaufen will, lädt sich vor dem Aufbruch die mitgelieferten GPS-Tracks herunter. Alle Touren sind von Kindern, den härtesten Kritikern, getestet und für gut befunden worden. Spannung und Abenteuer für die ganze Familie sind also garantiert.

Sven von Loga und Claudia Lehnen bringen mit „Korallen, Kalk und Kletterfelsen“ nun schon den vierten Band ihrer Geoexkursionsreihe in Eifel und Rheinland auf den Markt. Wer Schluss machen will mit langweiligen Wanderungen und stattdessen auf Entdeckertour gehen will, der muss den beiden ins Abenteuer folgen. Diesmal mit „Korallen, Kalk und Kletterfelsen“ ins Bergische Land.

Sven von Loga und Claudia Lehnen: „Korallen, Kalk und Kletterfelsen“, Eifelbildverlag, 128 Seiten, ISBN-13: 978-3985080175

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.