Zum Inhalt springen

Vulkane wie einst im Rheinland

Über Jahrmillionen spuckten die Vulkane in Eifel, Siebengebirge und Westerwald. Vor 11.000 Jahren brach der letzte Vulkan in der Eifel aus, das Ulmener Maar. Seither wächst im wahrsten Sinne des Wortes Gras über die rheinischen Vulkanlandschaften – bis zum nächsten Vulkanausbruch.

Vulkankegel, Lavaströme, Vulkangesteine, Lavatubes, Hornitos … alles, was das Vulkanologenherz höher schlagen läßt, beobachten wir auf den Atlantischen Vulkaninseln und vergleichen es mit dem Rheinland.

Wunderbarer Weise erfolgen diese Vergleiche in einem wunderbaren Umfeld unter der Sonne, am Meer, an Stränden und Badestellen, in gewaltigen Höhen auf herrlichen Gipfeln, mit köstlichem Wein und kulinarischen Highlights. Auf zur Vulkanforschung auf die Atlantischen Vulkaninseln !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.